Ostseeküste, Sonnenküste: Erholsamer Kurzurlaub an der Ostsee

Nirgendwo kann man Energie tanken wie am Meer. Eine Kurzreise zur Ostsee reicht, um salzige Luft zu schnuppern, Sonne zu tanken und einfach im Strandkorb die Seele baumeln zu lassen. Von Wandern bis Wellness ist dort für jeden Geschmack etwas dabei. Ob Festland oder Insel – wenn Sie schnell Meeresluft und Erholung tanken möchten, sind Sie mit einer Kurzreise an die Ostsee gut beraten.

Usedom – die Sonneninsel

Mit durchschnittlich 1906 Sonnenstunden pro Jahr ist Usedom der sonnenreichste Ort Deutschlands. Ob mit dem Rad oder zu Fuß, Deutschlands zweitgrößte Insel bietet Meer, Natur, Erholung. Malerische Kurorte wie Zinnowitz und Heringsdorf laden mit edlen Hotels oder romantischen Pensionen zum Verweilen ein. Und natürlich steht Fisch auf der Karte – ob im Gourmet-Restaurant oder im Brötchen auf die Hand.

Timmendorfer Strand

Nur eineinhalb Zugstunden von Hamburg entfernt lockt Timmendorfs klare Meeresluft. Der Küstenort animiert mit seinen kleinen Boutiquen außerdem zum Bummeln. Ein ganz besonderes Angebot sind die Strandkörbe zum Übernachten. Unter einer wetterfesten Plane schläft man direkt am Strand, gut geschützt unterm Sternenhimmel. Das Rauschen der Wellen singt einen sanft in den Schlaf, und man wacht gut erholt wieder auf.

Wellness auf Rügen

Atemberaubende Kreidefelsen prägen das Bild Rügens. Wem das Meer allein zur Entspannung nicht reicht, findet auf Rügen außerdem zahlreiche Wellnessangebote mit Massagen, Solebädern und Kosmetik. Bei einem Becher heißem Sanddornsaft ist Rügen auch im Winter ein Genuss. Weiß glitzernder Strand und Eisschollen auf dem Meer bilden eine faszinierend abwechslungsreiche Winterlandschaft. Wenn Sie Erholung suchen, ausspannen möchten, oder Ihren Rügenurlaub aktiv gestalten wollen, sind Sie bei Rügenurlaub bestens aufgehoben. Hier finden Sie viele Tipps, gute Ideen, Empfehlungen und Anregungen für Ihren Familienurlaub auf Rügen.

Bild: Bigstockphoto.com / pizzatravel

Das könnte Ihnen auch gefallen